Nürnberg, Uhlandstraße

Auftraggeber: Stadt Nürnberg
   
 

Baubeschreibung:

Das Bauvorhaben umfasst den Umbau der Uhlandstraße nördlich der Grolandstraße im Bereich der Uhlandschule, den angrenzenden Teil der Grünewaldstraße, sowie die Kreuzung Uhland-/Grolandstraße. Die Uhlandstraße wird im vorgenannten Ausbaubereich zu einer gestalterisch hochwertigen Mischfläche umgebaut. Die Grünewaldstraße wird abgehängt und mit einem Wendehammer versehen. Im Kreuzungsbereich werden die bestehenden Fahrbahnen deutlich verengt und zur Geschwindigkeitsreduzierung aufgepflastert. Die bestehende Signalanlage wird rückgebaut.

Bauzeit:

04.04.2016 – 30.09.2016

   

Bauwerksdaten:

Aufbruch:
Asphalt:
Schüttgüter:

70 to
948 to
4.023 to

Asphaltschollen
Mischgut

FSS, STS

     
Bitte auf das Bild klicken, um die Diashow zu starten
 

zurück zur Übersicht Referenzprojekt Stadt- und Siedlungsstraßen