B 299: Mühlhausen Ortsumgehung

Auftraggeber: StBA Regensburg
 
 

Baubeschreibung:

Die Baumaßnahme umfasst die Ortsumgehung von Mühlhausen/Sulz im Zuge der B 299 Neumarkt i.d.Opf. – Neustadt a.d. Donau sowie den Bau der Straßenquerungen mit der:

  • GVS nach Wangen
  • GVS nach Wappersdorf
  • GVS nach Weihershausen
  • NM 19 nach Mühlhausen
  • NM 2 nach Mühlhausen

Es werden folgende Anschlussstellen gebaut:

  • Anschlussstelle Mühlhausen Nord
  • Anschlussstelle Mühlhausen Mitte
  • Anschlussstelle Mühlhausen Süd/NM 19
  • Anschlussstelle Pollanten

Die Länge der Baustrecke der B299 beträgt ca. 5,5 km.



Bauzeit:

04.09.2017 - 30.10.2019

 

Asphalt:

Schüttgüter:

 

Fräsgut:

65.228 to

1.026.810 to

 

16.225 to

Mischgut

FSS, STS, Filter, Wasserbausteine

Asphaltschollen

 
 

zurück zur Übersicht Referenzprojekte Bundes-, Kreis- und Staatsstrassen