Ortsumgehung Lenting, ST 2335

Auftraggeber: Staatliches Bauamt Ingolstadt
 
 

Baubeschreibung:

Vollständiger Fahrbahnneubau zwischen Bau-km 1+180 bis Bau-km 2+840. Der Fahrbahnoberbau ist entsprechend Bauklasse II, Tafel 1, Zeile 3, der RStO 01 auszubilden. Im gesamten Baubereich steht nicht tragfähiger bzw. bedingt tragfähiger Untergrund an. Umfangreiche Maßnahmen zur Erhöhung der Tragfähigkeit des Untergrundes bzw. Unterbaus sind notwendig.

Von Bau-km 2+840 bis Bau-km 2+863 ist die bestehende Asphalttragschicht in einer Stärke von 11cm abzufräsen und durch eine Asphaltbinderschicht AC 22 BS und einer Deckschicht aus SMA 8S zu ersetzen.


Bauzeit:

24.06.2013 – 29.11.2013

 

Bauwerksdaten:

Boden lösen:
Boden liefern:
Rüttelstopfverdichtung:
Asphalt:
Schüttgüter:

Untergrundverbesserung:

10.220 m³
1.600 m³
12.000 m
8.274 to
30.746 to

8.300 to

 

 

 

Mischgut
STS, FSS,usw.

 
Bitte auf das Bild klicken, um die Diashow zu starten
 

zurück zur Übersicht Referenzprojekte Bundes-, Kreis- und Staatsstrassen