BAB A9 Nürnberg – München AS Greding

Auftraggeber: ASDN Fürth
 
   

Baubeschreibung:

Die Maßnahme umfasst alle Arbeiten für das Los A9 D420 R, Deckenerneuerung der BAB A9 Nürnberg – München im Abschnitt AS Allersberg – AS Greding – AS Altmühltal, Richtungsfahrbahn München von Betr.-km 418,80 bis Betr.-km 424,490 auf einer Länge von 5,63 km. Im Losbereich befinden sich die Tank- und Rastanlage Greding und die Anschlussstelle Greding.

Bauzeit:

03.06.2014 – 16.07.2014

Bauwerksdaten:

Erdbau:

Aufbruch:
Asphalt:
Schüttgüter:

 

Entwässerung:

12.000 m³

32.500 to
80.725 to
25.480 to

 

30 m

 

Boden lösen

Fräsgut
Mischgut
STS, FSS, Schotter, Splitt, Auffüllsand

Kunststoffrohre


 
Bitte auf das Bild klicken, um die Diashow zu starten

zurück zur Übersicht Referenzprojekte Autobahnen