BAB A 9 D 411 L

Auftraggeber: Autobahndirektion Nordbayern
 

Baubeschreibung:

Die Maßnahme umfasst alle Arbeiten für die Deckenerneuerung der BAB A9 Nürnberg – München im Abschnitt AS Hilpoltstein – AS Greding, Richtungsfahrbahn Nürnberg von Betr.-km 410,620 bis Betr.-km 414,700 auf einer Länge von 4,08 km. Im Bereich befindet sich die PWC-Anlage Offenbau.


Bauzeit:

24.04.2017 – 30.06.2017

Bauwerksdaten:

Aufbruch:
Asphalt:

Schüttgüter:

4.235 to
36.280 to

24.571 to

Boden lösen
Mischgut
FSS, STS

 
Zum Vergrößern bitte klicken

zurück zur Übersicht Referenzprojekte Autobahnen