BAB A9, A9D411R Nürnberg-München

Auftraggeber: Autobahndirektion Nordbayern
 
   

Baubeschreibung:

Die Maßnahme umfasst alle Arbeiten für das Los A9 D411 R, Deckenerneuerung der BAB A9 Nürnberg - München im Abschnitt AS Allersberg bis AS Greding, Richtungsfahrbahn München von Betr.-km 410,615 bis Betr.-km 414,720 auf einer Länge von 4,105 km. Im Losbereich befindet sich das PWC Offenbau.

Bauzeit:

Juni 2013 – Juli 2013

Bauwerksdaten:

Erdbau:

 

Aufbruch:
Asphalt:
Schüttgüter:
Entwässerung:

12.000 m³

 

19.100 to
40.725 to
10.200 to
1.860 m
 2.170 m
50 Stk

150 Stk

Boden lösen

 

Fräsgut
Mischgut
STS, FSS, Absiebung
Rohrleitungen
Sickerstränge
Straßenablauf

Schächte

       
zum Vergrößern bitte klicken

zurück zur Übersicht Referenzprojekte Autobahnen