BAB A 9 – PWC Gelbelsee West- und Ostseite

Auftraggeber: Autobahndirektion Nordbayern Dienststelle Fürth
 
   

Baubeschreibung:

Die Bauleistung beinhaltet den kompletten Neubau der PWC-Anlage Gelbelsee Ost und West. Im Bereich der PWC-Anlage werden die vorhandenen Stellflächen für LKW, Bus und PKW mit Anhängern abgebrochen und durch 51 neue LKW Stellplätze sowie einem 310 m langen Busparkstreifen ersetzt. Die neue Stellplatzgeomertrie erfordert den Rückbau einzelner Rohrleitungen und Schächte sowie den Neubau von einzelnen Entwässerungssträngen. Für die Ver- und Entsorgung der PWC-Anlage sind eine Schmutzwasserfreispiegelleitung, eine Trinkwasserleitung sowie zahlreiche Kabelleerrohre zu verlegen.

Bauzeit:

01.08.2011 – 25.05.2012

Bauwerksdaten:

Erdbau:



Aufbruch:
Asphaltbau:


Schüttgüter:
Entwässerung:
Druckleitung:
Borde:
Pflaster:
Gabionen für Lärmschutz:

7.000 m³
1.200 m³
500 m³
670 to
3.000 to
6.380 to
17.605 to
365 m
500 m
2.300 m
2.500 m²
1.900 m²

Bodenabtrag
Boden liefern
Fels abtragen
Beton
Fräsgut
Mischgut
STS, FSS
Rohrleitungen
 
Granit / Beton
Beton

       
zum Vergrößern bitte klicken

zurück zur Übersicht Referenzprojekte Autobahnen